Unsere Wurzeln

1990

Gründung der Uhlmann & Zacher GmbH
Die Gesellschafter Martin Uhlmann und Marc Zacher gründen die Uhlmann & Zacher GmbH mit dem Geschäftszweck der Entwicklung von Hard- und Software sowie dem Vertrieb von Computerhardware.

1996

Entwicklung Schließsystemverwaltung
Für verschiedene Hersteller wird Software zur Verwaltung von einfachen elektronischen Schließsystemen entwickelt.

Elektronischer Schließzylinder
Günter Uhlmann erfindet den elektronischen Schließzylinder, der ohne Veränderungen an Tür oder Schloss an Stelle eines mechanischen Schließzylinders eingesetzt werden kann. Die Transpondertechnologie kommt zum Einsatz als Identifikationsmedium in Karten und Schlüsseln.

1998

Elektronisches Schließsystem
Unter der Leitung des weiteren Mitgesellschafters Carl Scheuermann wird ein Schließkonzept zur Verwaltung von elektronischen Schließanlagen entwickelt, deren Einheiten nicht online miteinander verbunden sein müssen. Die Schließanlagen werden zentral über eine Software mit Datenbank gesteuert. Der Datenaustausch mit den elektronischen Zylindern erfolgt über ein virtuelles Netzwerk. Die Berechtigungen werden am Zentralcomputer direkt auf die Schlüssel programmiert.

1999

Patenterteilung für elektronischen Schließzylinder
Das deutsche Patent DE19603320 für den elektronischen Schließzylinder mit Fliehkraftkupplung wird erteilt.

2002

Einzug in neues Firmengebäude mit Produktionshalle
Im Laufe des ersten Halbjahres ziehen alle Abteilungen der Uhlmann & Zacher GmbH (Produktion, Endmontage, Entwicklung, Interne Dienste und Geschäftsleitung) in das Gebäude in der Gutenbergstraße 2-4 in Waldbüttelbrunn um.

2004

Ausbau eines europaweiten Händlernetzes
Ab Januar 2004 wird ein europaweites Händlernetz für Uhlmann & Zacher Produkte aufgebaut.

Weltneuheit Clex Knaufmodul
Im März 2004 wird die Weltneuheit, das Uhlmann & Zacher Clex Knaufmodul, auf der Eisenwarenmesse in Köln vorgestellt. Das Clex Knaufmodul wird von allen Standbesuchern mit Begeisterung aufgenommen.

2006

Hochsicherheitszylinder
Im März 2006 wird der Hochsicherheitszylinder CX6142 vorgestellt, der höchste mechanische Sicherheit mit elektronischer Flexibilität verbindet.

Das Möbelschloss CX6190 aus der Produktgruppe “Clex prime”

Ob Ärztezimmer oder Büroschrank; mit dem Möbelschloss CX6190 aus der Produktgruppe „Clex prime“ von Uhlmann & Zacher lassen sich nun auch Möbel in die elektronische Schließanlage integrieren. Auch der Arzneischrank unterliegt somit der Kontrolle. Missbrauch kann leicht per Ereignisprotokoll festgestellt werden.

Das Möbelschloss ist so entwickelt, dass der Vierkant eine Kombination mit den gängigsten Schrankschlössern gewährleistet und einfach eingebaut werden kann, indem man ihn auf das eigentliche Schloss aufsetzt.

2007

Kooperation mit der PACO unlimited AG

Die Uhlmann & Zacher GmbH wird zum 23.05.2007 mit ihrer neuen Produktlinie Clex Paco Kooperations-Partner von PACO unlimited und erweitert somit das Zugangs- und Abrechnungssystem für die Immobilienwirtschaft. Seit 01.08.2007 ist der Produktbereich PACO unlimited aus der Aareal Bank Gruppe in die eigenständige PACO unlimited AG mit Sitz in Langen ausgegliedert worden.

 

Weitere Entwicklungen 2007

  • Entwicklung des Wandlesers CX6130 als Sicherheitsvariante
  • Uhlmann & Zacher ist mit seinen Clex prime Knaufmodulen einer der ersten Anbieter von elektronischen offline-Lösungen, der seine Produkte mit MIFARE® DESFire® ausrüstet

2008

Vorstellung des Automatischen Programmierterminals CX6550 auf der Security in Essen.

2009

Einführung des Funkzylinders CX6152, der über Fingerprint oder Funktransponder angesprochen werden kann.

Einführung des Aktivfunktionstransponder CX6362 der neben der Öffnungsfunktion über weitere Features per „Einknopf-Handhabung" verfügt.

Clex prime unterstützt LEGIC advant über das sichere Leseverfahren nach ISO 15693 and 14443.

2010

Entstehung des „Sicherheits-Netzes" und damit Einführung des Accesspoints CX6920. In Verbindung mit der aktuellen Programmierstation CX6520 können unterschiedlichste Funk-Netzwerke gestaltet werden.

Der Sicherheitszylinder CX6142 VdS ist von der VdS Schadenverhütung als Elektronischer Schließzylinder mit Ziehschutz Klasse BZ unter der Nummer M110314 anerkannt.

Clex prime Zylinder bekommen ein neues Design. Die bewährten Knaufmodule von Clex prime wurde mit einer 3-Segmentleuchte ausgestattet, die den Berechtigungsstatus noch besser visualisiert. Zusätzlich zur verbesserten Anwenderfreundlichkeit wurden die Knaufmodule elektromechanisch optimiert.

Der elektronische Türbeschlag CX6170 von Clex prime verfügt über alle Features des Clex prime-Systems. Die Hardware entspricht den gängigen europäischen Schlossnormen.

Mit dem universell einsetzbaren elektronischen Schrankschloss CX6192 können nun auch Materialfächer in Universitäten oder Spinde in Umkleideräumen von Kliniken oder Industrie verschlossen werden.

2011

Das Knaufmodul CX6120 integriert die neue LEGIC® Leserkomponente 4200 und nutzt somit die Vorteile der geringen Chipgröße und des äußerst geringen Stromverbrauchs für die elektronischen Zylinder bei gleichbleibender Unterstützung der Leseverfahren nach den Normen ISO15693 und ISO 14443.

Einführung der ClexTouch Software für Tablet-PCs mit Touchfunktion oder Laptops. Erleichterung des Facility-Managements durch umfangreiche Software-Tools.

Eine neue Variante des CX6122, der CX6122 AP-M kombiniert Möglichkeiten für die Außenhautabsicherung von Notausgängen mit kontrollierter Offenheit von Innen durch ein neu entwickeltes mechanisches Zylinderende (CX6710 AP-M).

2012

Bei Uhlmann & Zacher arbeiten inzwischen über 50 Mitarbeiter.

2013

Schon über 300.000 elektronische Schließeinheiten „made by Uhlmann & Zacher“ sind zuverlässig im Einsatz. Uhlmann & Zacher gehört zu den entwicklungsstärksten Anbietern von elektronischen Schließsystemen in Deutschland.

2014

Gründung einer französischen Niederlassung "Uhlmann & Zacher France SAS" im Mai.

Das Clex Knaufmodul kann mit einem entsprechend berechtigten Transponder nun neben dem Ver- bzw. Entriegeln der Tür, über das EMA-Modul CX6934, auch eine Einbruchmeldeanlage scharf bzw. unscharf schalten.

Einführung des neuen Sicherheitszylinders CX6182 mit Auswerte-Elektronik im Innenbereich.

Mit der neuen Keyng1 Verwaltungssoftware CX2530 wird, neben dem Lern-Lösch-System, eine weitere Möglichkeit der Programmierung und Verwaltung einer Clex private Schließanlage angeboten.

Persönliche Gegenstände oder Wertsachen können komfortabel mit dem neuen LEHMANN Schrankschloss CX6194 verschlossen werden.

Erstmalige Vorstellung des neuen elektronischen Türdrückers CX6172/CX6174 auf der Security in Essen.

2015

Uhlmann & Zacher feiert sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Der elektronische Türdrücker CX6172 geht in Serie und wird mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

2016

Erstmalige Vorstellung des neuen Accespoint LAN/WLAN CX6940/42 auf der Security in Essen.

Heute

Es sind schon über 500.000 elektronische Schließeinheiten „made by Uhlmann & Zacher“ zuverlässig im Einsatz. Uhlmann & Zacher gehört zu den entwicklungsstärksten Anbietern von elektronischen Schließsystemen in Deutschland und beschäftigt über 70 Mitarbeiter.

Partner-Bereich


Partner-Bereich