CX6711

Halbzylindergehäuse

Das Clex Halbzylindergehäuse ist ein mechanisches Halbzylindergehäuse zur Aufnahme der elektronischen Knäufe der Clex prime, Clex private und Clex public Systeme.

Mittels einfachem Auf- und Umstecken des Knaufs können verschiedene Produkte konfektioniert werden. So ist es möglich, auf Veränderungen der Türstärke schnell durch Umbau auf eine andere Zylinderlänge zu reagieren.

CX6120 Knaufmodul + Halbzylindergehäuse = Elektronischer Halbzylinder CX6126

Vorhangschloss

Das Clex Vorhangschloss wird zusammen mit dem Halbzylinder CX6711 eingesetzt und ist geeignet für den Einsatz an z.B. Containern oder Gartentüren.

Der Halbzylinder kann mit sämtlichen Clex Knaufmodulen (CX6120/CX2120, CX6120 IP66/CX2120 IP66) kombiniert werden.

Das Vorhangschloss ist in zwei unterschiedlichen Bügelhöhen erhältlich (31,0 mm und 51,0 mm).

Halbzylinder mit Federrückstellung

Eine neue Variante des Halbzylinders CX6711 ist der Halbzylinder mit Federrückstellung. Dieser Zylinder ist vor allem zur Sicherung von Serverschränken geeignet.

Der Halbzylinder ist kompakt gebaut und ist für nahezu alle am Markt angebotenen Serverschränke mit vorgerüstetem Halbzylinder einsetzbar. Durch die Option mit abgeschrägter Schließnase am Halbzylinder, ist der Einsatz zum Beispiel an Schwenkhebeln möglich.

Darüber hinaus kann der Halbzylinder mit/ohne Federrückstellung, zusammen mit einem Clex Knaufmodul, auch in Garagentore oder Vorhängeschlösser eingebaut werden.

Der Halbzylinder kann mit sämtlichen Clex Knaufmodulen von Uhlmann & Zacher (CX6120, CX6120 IP66) kombiniert werden. Das Produkt ist einfach in der Handhabung und mit nur wenigen Handgriffen eingebaut.

Der elektronische Halbzylinder mit Federrückstellung unterstützt alle gängigen Transponderarten, wie MIFARE®, LEGIC®, HITAG 1 und EM.

Halbzylinder mit Federrückstellung eingebaut in Schwenkhebel
Partner-Bereich