CX6550

Automatisches Programmierterminal / Programmierschaltterminal

Automatisches Programmierterminal CX6550

Mit dem Automatischen Programmierterminal CX6550 werden Schließberechtigungen, die am PC in der Software Keyvi3 erstellt wurden, online übermittelt und auf den jeweils vorgehaltenen Transponder geschrieben.

In der Ausführung als Programmierschaltterminal kann nach erfolgter Prüfung bzw. Programmierung des Transponders ein Schaltvorgang (z. B. Türöffner) erfolgen.

Die gesamte Elektronik inkl. Schaltnetzteil, Schlüsselleseeinheit, Auswertung und Steuereinheit befindet sich auf einer kompakten Einheit, die in eine einfache Unterputzdose montiert werden kann. Mittels verschiedener Blenden und Gehäuse (Gira S-Color, Gira TX-44) sind vielfältige Einbaumöglichkeiten realisierbar.

Pro Bus kann nur ein automatisches Programmierterminal/Programmierschaltterminal angeschlossen werden (auch keine weiteren Komponenten).

Das Terminal wird mittels RS485 Feldbus online verkabelt. Die Umsetzung auf den PC erfolgt durch einen Schnittstellenwandler RS232/485, USB/ RS485 oder Ethernet/RS485. Der Schnittstellenwandler ist Bestandteil des Lieferumfanges. Der Online-Betrieb wird durch den Keyvi Online Dienst gesteuert. Somit können Schließberechtigungen von zentraler Stelle aus vergeben und an exponierten, abgesetzten Stellen erteilt werden.

Die Abbildung oben zeigt die Ausführung Unterputz mit Gira S-Color Blende.

CX6550 im Einsatz
Partner-Bereich